check-circle Created with Sketch.

Medienberatung NRW

Die Agentur für Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Medien

Die Medienberatung NRW ist ein gemeinsames Angebot des LWL-Medienzentrums für Westfalen in Münster und des LVR-Zentrums für Medien und Bildung in Düsseldorf im Auftrag des Landes NRW.

Am Standort Münster betreut die Medienberatung NRW die Handlungsfelder:

  • Medienkompetenzförderung
  • Lern-IT
  • Beratung zu Datenschutz und Rechtsfragen

 

Am Standort Düsseldorf betreut die Medienberatung NRW die Handlungsfelder:

  • Beratung und Fortbildung
  • IT Basis Infrastruktur
  • Digitale Lernmittel
Lachende Frau schaut auf Monitor

Medienkompetenzförderung

Mit der Neufassung des Medienkompetenzrahmen NRW hat Nordrhein-Westfalen ein bewährtes Instrument der systematischen Vermittlung von Medienkompetenz nun konsequent auf nationale und internationale Entwicklungen abgestimmt.

Sechs Kompetenzbereiche mit insgesamt 24 Teilkompetenzen zielen dabei auf eine systematische Medienbildung ab. Sie beziehen schulische wie außerschulische Lernorte ein und bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung von Lehr-Lern-Prozessen in allen Fächern.

Logo Medienkompetenzrahmen

Ausstattung

Möglichkeiten, Potentiale, aber auch technische und rechtliche Fragestellungen, die aus dem Einsatz moderner, digitaler und zukunftsfähiger IT hervorgehen, werden von der Medienberatung NRW in den Blick genommen. Diese Grundlagen sollen die Schulträger bei der Ausstattung der Schulen mit lernförderlicher IT unterstützen. Dabei gilt es, Pädagogik und Technik gewinnbringend miteinander zu verknüpfen.

mehr zum Handlungsfeld Lern-IT

Zwei Mädchen am Tablet

Beratung zu Datenschutz und Rechtsfragen

Mit der gestiegenen Bedeutung digitaler Lernwelten und dem Bedarf, im Alltag "Schule online" zu gestalten, stehen Fragen zum Schutz, zur Sicherheit und zum Umgang mit Daten zunehmend im Fokus.

Das Team Beratung zu Datenschutz und Rechtsfragen der Medienberatung NRW versteht seine Aufgabe als Vermittler im Spannungsfeld zwischen Einhaltung rechtlicher Vorgaben und Herstellung von Handlungsfähigkeit. Es ist beratende Stelle für die Multiplikatoren im schulischen Unterstützungssystem (Medienberaterinnen und Medienberater, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Kommunale Medienzentren), in den Schulen und den ZfsL sowie bei den Schulträgern. Dazu werden Prozesse initiiert und Dokumente, Informations- und Schulungsmaterialien in Abstimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung NRW erarbeitet und bereitgestellt.

mehr zum Handlungsfeld Datenschutz und Rechtsfragen

Ausschnitt Broschüre Datenschutz an SChulen

Beratung und Fortbildung

Lehrerinnen und Lehrer erwarten und brauchen Fortbildung, um digitale Lernmittel pädagogisch begründet und pädagogisch geschickt nutzen zu können. Die Medienberaterinnen und Medienberater sowie die Fachmoderatorinnen und Fachmoderatoren der Kompetenzteams NRW bieten ein reichhaltiges Angebot an Fortbildungen und Beratungen an.

zu den Kompetenzteams NRW

Hände an Tablets

IT Basis Infrastruktur

LOGINEO NRW bietet den Schulen in NRW zum einen eine Schulplattform, die eine rechtssichere Kommunikation über E-Mail und den Datenaustausch per Cloud ermöglicht, die schulische Organisation vereinfacht und Zugang zu Bildungsmedien bietet.

Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW LMS unterstützt Schulen außerdem sowohl in Phasen des Unterrichts auf Distanz als auch in Präsenz.

Und mit dem LOGINEO NRW Messenger können sich Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler auf schnelle, einfache und sichere Weise digital miteinander austauschen.

direkt zu LOGINEO NRW

Logineo

Digitale Lernmittel

Mit Hilfe der Metasuche learn:line NRW werden neben den bekannten Lernmitteln auch Fortbildungsangebote, staatliche Fortbildungsmaterialien, Verleihmedien sowie Lernorte einfach und nutzerfreundlich zugänglich gemacht. Es befinden sich auch digitale Schulbücher, das BioBook NRW und das mBook NRW in der Erprobung.

direkt zu learn:line NRW

learnline