check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Stellenangebot

Stellenangebot bei den SchulKinoWochen NRW

Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe ist zur Unterstützung des Projektteams der „SchulKinoWochen NRW 2023“ im LWL-Medienzentrum für Westfalen in Münster vom 15.10.2022 – 15.02.2023 eine Stelle

als studentische Volontärin / studentischer Volontär (m/w/d)

(Werkstudententätigkeit)
mit 20 Wochenstunden zu besetzen.

Die SchulKinoWochen NRW sind das größte filmpädagogische Projekt des Landes mit zuletzt mehr über 170.000 teilnehmenden Schüler:innen. Sie finden im kommenden Jahr vom 25.01. – 08.02.2023 statt. Die SchulKinoWochen bieten ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen aller Jahrgangsstufen und Schularten ergänzt durch zahlreiche Veranstaltungen, wie etwa Gespräche mit Filmschaffenden, Expertinnen oder Experten, Kinoseminare und Lehrerfortbildungen zur Filmanalyse im Unterricht. Veranstalter der SchulKinoWochen NRW sind „VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ und „FILM + SCHULE NRW“, eine gemeinsame Initiative des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums.

Aufgaben:
- Beratung und Information der Schulen und Lehrkräfte über das Projekt und das jeweilige Kinoprogramm vor Ort
- Bestätigung von Buchungen und Bearbeitung von Buchungsanfragen für Filmveranstaltungen
- Ausbau und Pflege der Kontaktdatenlisten
- Aufstellung von Statistiken für den Abschlussbericht

Wir erwarten einen kompetenten Umgang mit dem Internet und ein freundliches und souveränes Auftreten am Telefon. Wünschenswert aber nicht Voraussetzung sind anwenderbezogene Kenntnisse mit Datenbanken und Softwareprogrammen. Wir bieten interessante Einblicke in das Projekt der SchulKinoWochenNRW und die Möglichkeit, berufliche Erfahrungen bei einer profilierten öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtung zu sammeln.
Die Tätigkeit umfasst 20 Arbeitsstunden pro Woche und wird mit ca. 1.100 € (brutto) pro Monat vergütet. Die Stelle ist auch teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Uwe Leonhardt (0251 / 591-3910, uwe.leonhardt@lwl.org) von FILM+SCHULE NRW im LWL-Medienzentrum gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 30.09.2022 per E-Mail unter der Angabe des Betreffs „Studentisches Volontariat / SchulKinoWochen NRW“ an uwe.leonhardt@lwl.org.

Ausbildung

Wir bilden aus!

Im Referat Medienproduktion und Medientechnik bieten wir zwei Ausbildungsplätze zum Beruf Fotograf/in an. Weitere Informationen finden Sie in der Medienproduktion im Bereich Ausbildung.

Infos zur Ausbildung

Praktika

Wir bieten Praktika!

Das LWL-Medienzentrum für Westfalen eröffnet Studierenden unterschiedlicher Fachbereiche ab dem dritten Fachsemester die Möglichkeit zur Absolvierung eines unbezahlten Praktikums in den Arbeitsfeldern

  • Medienbildung
  • Bild-, Film-, Tonarchiv 
  • Landeskundliche Medienproduktion und Öffentlichkeitsarbeit

Infos zu den Arbeitsfeldern

Die Dauer beträgt mindestens 4 Wochen a 8 Stunden, alternativ ist auch ein Teilzeitpraktikum im Umfang von mindestens 160 Std. möglich.
Der Zeitraum ist flexibel vereinbar, je nach Interessen des/r Praktikanten/in und unseren Ressourcen im jeweiligen Arbeitsbereich.
Bewerbungen bitte per E-Mail unter Nennung des gewünschten Arbeitsfeldes an medienzentrum@lwl.org