Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Aktuelles und Termine

Die Siegener Charlottenhütte im Bild

Ein Bilderschatz erreichte 2022 das Archiv der Stiftung zur Industriegeschichte Thyssen: mehr als 6.800 Großbildnegative der Charlottenhütte Niederschelden. Die vorwiegend in den 1950er- und 1960er-Jahren entstandenen Aufnahmen dokumentieren wichtige Facetten der Siegerländer Industriegeschichte in der frühen Bundesrepublik Deutschland.
Eine Auswahl von 2.300 Motiven ist im Bildportal des LWL-Medienzentrums für die Öffentlichkeit zugänglich.

Vakuumschmelze im Betrieb, 12.07.1966, Fotograf nicht überliefert, © Stiftung zur Industriegeschichte Thyssen, Duisburg

Fotoausstellung "Täglich Bilder fürs Revier. Pressefotografien von Helmut Orwat 1960-1992"

Im LWL-Museum Schiffshebewerk Henrichenburg werden vom 16.03.2023 – 21.07.2024 mehr als 150 Aufnahmen des Fotografen Helmut Orwat präsentiert, der über viele Jahrzehnte besondere Ereignisse und alltägliche Begebenheiten im Ruhrgebiet für die Zeitung festgehalten hat. Sein umfangreiches fotografisches Werk ist im LWL-Medienzentrum für Westfalen überliefert.

Mit der Ausstellung erscheint mit gleichem Titel ein Bildband, der ab dem 16. März im Buchhandel und über das LWL-Medienzentrum bezogen werden kann.

Titelbild_ORWAT

Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort

Mit der landesweiten Veranstaltungsreihe "Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort" der Medienberatung NRW soll den in Städten und Kreisen an Schule beteiligten Akteuren bedarfsorientiert die Möglichkeit zu Information, Austausch, Kooperation und Vernetzung geboten werden. Ob Entwicklung und Implementation schulischer Medienkonzepte, Präsentation von Best-Practice-Beispielen oder Vorstellung potentieller Kooperationspartner - die Möglichkeiten einer umfassenden Medienkompetenzförderung mit dem Medienkompetenzrahmen NRW im Fachunterricht oder in außerschulischen Kontexten sind vielfältig. Seit 2020 steht dafür auch die Unterstützung digitaler Formate im Rahmen von Online-Veranstaltungen bereit.

weitere Informationen und zu den geplanten Veranstaltungen

Logo MKR